Gut verträglich

3-Kammer-Kältekammer Vitalfabrik Rüti

Wer darf nicht in die Kältekammer?

Das Ganzkörper Kältetraining ist gut verträglich und hat zahlreiche positive Effekte auf den menschlichen Körper. Trotzdem gibt es einige Indikationen, bei denen Vorsicht geboten ist oder vorab eine ärztliche Untersuchung notwendig ist.

Vorsicht:

  • Diabetes (aufgrund des massiven Kalorienverbrauchs von bis zu 800 kcal in drei Minuten ist bei Diabetikern mit Neigung zur Unterzuckerung Vorsicht geboten)
  • Epilepsie
  • übermässiges Schwitzen (Hyperhidrose)
  • Platzangst (Klaustrophobie)
  • Schwangerschaft ab 4. Monat / Frauen in der Stillzeit
  • Kreislaufbeschwerden
  • offene Wunden

Vorherige Konsultation des Arztes notwendig:

  • akuter Bluthochdruck (medikamentös nicht eingestellt)
  • schlechter Allgemeinzustand, Fieber, akute Entzündungen, Infektionen
  • akute Nieren- und Harnwegserkrankungen
  • akute Atemwegs- und Lungenerkrankung, Atembeschwerden
  • Kälteallergie, Kälteasthma
  • Herz- und Herzkreislauferkrankungen (Herzrhythmusstörungen, Herzinsuffizienz, Angina pectoris, Schlaganfall)
  • Herzschrittmacher, Herzinfarkt in den letzten 6 Monaten
  • massive Durchblutungsstörungen, Thrombose, Gefässentzündungen, Gefässenge, Arterien-Verschlusskrankheiten, Venenentzündungen, Lungenembolie
  • schwere Blutarmut (unbehandelt)
  • zehrende Erkrankungen (TB, Tumore)
  • Polyneuropathien und Empfindsamkeitsstörungen
  • Magersucht (Mindestgewicht 40 kg)
  • Schilddrüsenüberfunktion
  • Schwangerschaft 1.-3. Monat